Buchhandlung am Goetheanum

Fachbuchhandlung für Anthroposophie

mit einem grossen Sortiment an deutsch- und fremsprachigen Büchern.

Karsten Massei

Erde und Natur 
Was uns verbindet

                         

Futurum Verlag 2018  175 Seiten  978-3-85636-260-7    SFr. 21.80

 

Das neue Buch von Karsten Massei ist eine Einladung zu einem Weg der Begegnungen. Kurze, klar gegliederte Texte führen von Stufe zu Stufe immer tiefer in den gemeinsamen Urgrund von Außen- und Innenraum. Sie überschreiten die Grenzen der sinnlichen Erkenntnis und führen zur Überschreitung der Grenzen von Geburt und Tod. Ausgehend von der Welt der Namen und Begriffe über das Sehen und Lauschen führt die Reise über die Begegnung mit Elementarwesen, Pflanzen und Tieren bis zum Mysterium des eigenen Lebens und der Begegnung mit Christus. Die Ruhe ausströmende, betrachtende und freilassende Art der Schilderungen bringt die Seele in Resonanz mit den geistigen Hintergründen, die uns auf Schritt und Tritt umgeben. Wer sich darauf einläßt, kann in wiederholter, kontemplativer Lektüre viel für den eigenen spirituellen Pfad gewinnen. So führen diese Stufen der Wesensbegegnung tief in die Geheimnisse der Natur und zur Liebe zur Erde und gleichermaßen in die eigenen Tiefen, wo jeder Mensch sich selbst begegnet und sich mit den Geheimnissen von Liebe, Schuld und Ausgleich auseinanderzusetzen hat. Man darf diese Schilderungen auch Menschen ans Herz legen, die noch keine spirituelle Praxis kennen, aber viele Fragen in sich tragen.

 

Markus Sommer

Metalle und Mineralien als Heilmittel

Begegnungen mit faszinieren Substanzen

 

Verlag Urachhaus 2017   624 Seiten 

ISBN 978-3-8251-8002-7    SFr. 49.50

 

Es gibt wohl kaum einen Lebensbereich, in dem wir uns die Eigenschaften von Metallen nicht zunutze machen. Doch auch jenseits ihres alltäglichen Einsatzes vermögen uns die Metalle durch ihren vielschichtigen Charakter und ihre tiefen Beziehungen zum menschlichen Leben immer wieder in ihren Bann zu ziehen.

In diesem reich bebilderten Buch bringt uns Markus Sommer leicht verständlich und äußerst informativ die Welt der Metalle und ihrer Mineralien nahe und schenkt uns tiefe Einblicke in ihr faszinierendes Wesen und ihre erstaunlichen Heilungspotenziale.

Ein Buch für alle, die den Geheimnissen der Metalle und Mineralien nachspüren möchten.

Aus dem Inhalt: Silber – Im Spiegel des Mondes | Gold – Mit dem Kosmos verbunden | Antimon – Der Strukturbildner unter den Metallen | Der Stahl Michaels – Geheimnisse des Meteoreisens | Magnesium – Das Element, das uns mit der Sonne verbindet | Geheimnisvolle Kupferwelt | Zinn – Königliches Metall mit zwei Seiten | Zink – Zwischen Kraftpotenzial und ruhigem Schutz | Lithium – Metall der Leichtigkeit

Sam, Martina Maria

Rudolf Steiner

Kindheit und Jugend (1861-1884)

Verlag am Goetheanum 2018   488 Seeiten  ISBN 978-3-7235-1591-4     SFR. 60.00

In dieser Studie werden Erlebnisse und Eindrücke aus Rudolf Steiners Kindheit und Jugend, die er in Vorträgen und in seiner Autobiographie erzählt, ergänzt mit bekannten und unbekannten Archivalien und Dokumenten zu seiner Schul- und Studienzeit. Die Zusammenschau des Ganzen kann das Bild von Rudolf Steiners früher Lebenszeit erweitern und vertiefen. Jeder kleine Umstand aus diesen frühen Jahren, jeder Mensch im Lebensumkreis bildet gewissermaßen eine schicksalhafte Rune, die im Hinblick auf seine weitere Entwicklung zum Geistesforscher gelesen werden kann.

 

Rudolf Steiner:

Seltsterkenntnis und Gotteserkenntnis I und II

Zwei Bände GA 90a und 90b 

ISBN 978-3-7274-0900-4
  und 978-3-7274-0905-9

Rudolf Steiner Verlag 2018  je SFr. 68.00

Aus dem umfangreichen Fundus noch nicht veröffentlichter Vorträge Rudolf Steiners versammeln die Bände (GA 90a und 90b) hundert zum Teil fragmentarische Hörermitschriften von Mitgliedervorträgen aus den Anfängen der theosophischen Arbeit in den Jahren 1903 bis 1906. Die große thematische Vielfalt zeigt, wie Rudolf Steiner abseits vom traditionellen Lehrgut aus eigenen Quellen schöpfte und der Mitgliedschaft einen neuen Zugang zur abendländischen Esoterik eröffnete.
Auch wenn die Mitschriften nicht der Vollständigkeit und Qualität der späteren stenografischen Aufzeichnungen entsprechen, vermitteln die Notizen doch einen Eindruck von der inhaltlichen Dichte und der Fülle dieser frühen Lehrtätigkeit. Rudolf Steiner entwickelt Zusammenhänge, die zahlreiche inhaltliche Bezüge zu den ersten Grundschriften mit ihren gedanklich und methodisch
exakt entwickelten Ausführungen aufweisen. Ebenso ergeben sich interessante Parallelen zu bereits publizierten Bänden mit Vorträgen aus diesen Jahren. Die Vorträge sind in erster Linie nach den Orten und in der Folge chronologisch angeordnet. Dies ermöglicht es, das kontinuierliche Wirken Rudolf Steiners am jeweiligen Ort zu verfolgen, das immer um eine thematische Entfaltung der Anthroposophie im theosophischen Kontext bemüht war. Da man davon ausgehen kann, dass diese Hörermitschriften zirkulierten, ergibt sich auch ein Einblick in die damalige Stimmung der Mitglieder, die Rudolf Steiner erlebten.


Monika Kiel-Hinrichsen

Beziehungs-Weise

Partnerschaft bewusst gestalten

Urachhaus Verlag 2018  224 Seiten gebunden 
ISBN 978-3-8251-5137-9  SFr. 29.00

Gemeinsam mit einem Partner durchs Leben zu gehen, den man liebt und mit dem man sich gut versteht – das ist für viele Menschen einer der größten Wünsche überhaupt. Und doch fällt es schwer, dieses Ideal auch zu leben. In diesem Buch gibt die erfahrene Paarberaterin Monika Kiel-Hinrichsen tiefe Einblicke in die Entwicklungsprozesse einer Beziehung. Wenn man um die Dynamik in einer Partnerschaft weiß, kann es gelingen, dass die Liebe nicht an den Herausforderungen des Alltags zerbricht.

Wenn die erste Verliebtheit schwindet, verändert sich oft das Bild, das wir von unserem Partner haben. Wie können wir damit umgehen? Wie schaffen wir es, auch die Seiten an ihm zu akzeptieren oder gar zu lieben, an denen sich immer wieder Konflikte entzünden? Haben diese Seiten etwas mit meinen eigenen »Schatten« zu tun – und liegen vielleicht genau hier die Aufgaben, die ich in meiner eigenen Entwicklung bewältigen muss? Dieses Buch bietet tiefe Einblicke in die Entwicklungsprozesse einer Beziehung. Wenn man um diese  »Gesetzmäßigkeiten« der Partnerschaft weiß, kann es gelingen, dass die »Liebe des Lebens« nicht an den Herausforderungen des Alltags zerbricht.


Brigitte Werner

Seitenblicke

Die Liebe zum Leben

Verlag Freies Geistesleben   190 Seeiten  ISBN  978-3-7725-2549-0   SFR. 26.80

Brigitte Werners wahre Geschichten sind kleine Kostbarkeiten, die aufzeigen, welche Überraschungen der Alltag oft bereithält. Locker und sehr persönlich geschrieben, regen die 23 geschilderten Begebenheiten immer zum Nachdenken, zum Mitfühlen und zum Schmunzeln an. Ein Buch für zwischendurch – und ideal zum Verschenken.

Brigitte Werner erzählt in ihrem neuen Buch von ungewöhnlichen Begegnungen mit Kindern und fremden Menschen, von berührenden Erlebnissen in der Natur, zauberhaften Momenten in der Kunst und zufälligen Augenblicken, die dem Leben eine ungeahnte Wendung geben können. Verzichtet man einmal auf die gewohnte Perspektive und blickt zur Seite statt immer geradeaus, so nimmt man Dinge und auch Menschen anders wahr, und unscheinbare Begebenheiten erhalten plötzlich eine besondere Bedeutung.

Buchhandlung am Goetheanum

Besondere Öffnugszeiten

Rudolfs Steiners Mysteriendramen weltweit

21. - 25. Juli 2018

Sa./Sat.
9 - 17

So. / Sun.
10.30 - 17

Mo. / Mon.
9 - 12  /  12.45 - 20

Di. / Tue.
9 - 12  /  12.45 - 20

Mi. / Wed.
9 - 12 /  13 - 18.30

 

Rüttiweg 45
4143 Dornach/Schweiz

Tel. +41 61 706 42 75
Fax +41 61 706 42 76
infonoSpam@goetheanum-buchhandlung.ch